Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite




Sonderimpfaktionen bis Ende Oktober

Sonderimpfaktionen bis Ende Oktober

Seit 15. Oktober gilt in Baden-Württem­berg eine aktua­li­sierte Corona-Verordnung. Weiter bestehende Einschrän­kun­gen des öffent­li­chen Lebens betreffen vor allem ungeimpfte Personen. ...

Seit 15. Oktober gilt in Baden-Württem­berg eine aktua­li­sierte Corona-Verordnung. Weiter bestehende Einschrän­kun­gen des öffent­li­chen Lebens betreffen vor allem ungeimpfte Personen. Wer sich gerne impfen lassen möchte, findet deshalb auch nach Schließung der Impfzen­tren viele Möglich­kei­ten in Karlsruhe. Das für Karlsruhe und Umgebung zuständige Mobile Impfteam Klinikum Karlsruhe bietet Sonde­rimpfktio­nen im ECE Center, im Schloss sowie im Jobcenter an.

weiter zur Seite Sonderimpfaktionen bis Ende Oktober

Oberreut: Abschlussveranstaltung des Stadtteilentwicklungsprozesses

Oberreut: Abschlussveranstaltung des Stadtteil-entwicklungsprozesses

Nach über zwei Jahren intensiver Betei­li­gung der Bürge­rin­nen und Bürger liegt das integrierte Stadt­teil­ent­wick­lungs­kon­zept für den Stadtteil Oberreut vor. Dieses beschlos­sene ...

Nach über zwei Jahren intensiver Betei­li­gung der Bürge­rin­nen und Bürger liegt das integrierte Stadt­teil­ent­wick­lungs­kon­zept für den Stadtteil Oberreut vor. Dieses beschlos­sene Konzept wird vom Amt für Stadt­ent­wick­lung gemeinsam mit den betei­lig­ten Akteu­rin­nen und Akteuren bei einer Abschluss­ver­an­stal­tung am Samstag, 23. Oktober, um 16 Uhr im Jugend- und Gemein­schafts­zen­trum Weiße Rose, Otto-Wels-Straße 51, vorge­stellt.

weiter zur Seite Oberreut: Abschlussveranstaltung des Stadtteil-entwicklungsprozesses

Turmberg: Dichter-Weg würdigt Mundart

Turmberg: Dichter-Weg würdigt Mundart

Über eine neue Attraktion darf sich Durlach freuen. Zu den bereits bekannten Weinwan­der­we­gen kommt ein 1,8 Kilometer langer Mundart-Dichter-Weg hinzu. Dieser ist mit sieben Audiodatei-Stationen ausge­stat­tet ...

Über eine neue Attraktion darf sich Durlach freuen. Zu den bereits bekannten Weinwan­der­we­gen kommt ein 1,8 Kilometer langer Mundart-Dichter-Weg hinzu. Dieser ist mit sieben Audiodatei-Stationen ausge­stat­tet. Die Texte aller Dichter und Dichte­rin­nen stammen aus der Region und können als Audio- und Textdatei mit der blukii Info App abgerufen werden. Der Rundweg beginnt an der Info-Tafel der bei Ausflüg­lern beliebten Turmberg­ter­rasse und ihrem beacht­li­chen Blick in die Rheinebene.

weiter zur Seite Turmberg: Dichter-Weg würdigt Mundart

Zoologischer Stadtgarten: Die Luchse sind nun entspannt

Zoologischer Stadtgarten: Die Luchse sind nun entspannt

Neues Gehege am Lauterberg des Zoolo­gi­schen Stadt­gar­tens bietet heimischen Raubkatzen zehnmal mehr Platz. Leicht zu entdecken sind die vier Luchse in ihrem neuen Gehege im Karlsruher Zoo nicht. Die ...

Neues Gehege am Lauterberg des Zoolo­gi­schen Stadt­gar­tens bietet heimischen Raubkatzen zehnmal mehr Platz. Leicht zu entdecken sind die vier Luchse in ihrem neuen Gehege im Karlsruher Zoo nicht. Die jetzt eröffnete Anlage am Hang des Lauter­bergs bietet mit ihren 1.100 Quadrat­me­tern ausrei­chend Platz, sich zu verstecken.

weiter zur Seite Zoologischer Stadtgarten: Die Luchse sind nun entspannt

Daxlanden: Waldsportpfad ertüchtigt

Daxlanden: Waldsportpfad ertüchtigt

Sport an der frischen Luft ist in Daxlanden nun mit neuen Geräten möglich. Im Gebiet Fritschlach ist der Sportpfad ertüchtigt worden. Die sechs neuen Sport­ge­räte wurden nun offiziell an die Bevöl­ke­rung ...

Sport an der frischen Luft ist in Daxlanden nun mit neuen Geräten möglich. Im Gebiet Fritschlach ist der Sportpfad ertüchtigt worden. Die sechs neuen Sport­ge­räte wurden nun offiziell an die Bevöl­ke­rung übergeben. Schilder und Pikto­gramme erklären die Übungen wie Hürdenlauf oder Sit-ups. Trainiert werden haupt­säch­lich Kraft und Ausdauer.

weiter zur Seite Daxlanden: Waldsportpfad ertüchtigt

Weitere Meldungen

  • Verzögerung bei der Baustelle im Adenauerring

    Aufgrund von unerwarteten Verzögerungen im Bauablauf konnte die Verkehrsführung auf dem Adenauerring nicht, wie ursprünglich gemeldet, in dieser Woche geändert werden. Stattdessen plant das Tiefbauamt nun, in der kommenden Woche das Baufeld vor dem Stadion auf die Nordseite zu verschieben. Dadurch steht ab Dienstagnachmittag, 26. Oktober, auf dem Adenauerring wieder jeweils eine Fahrspur in beiden Richtungen zur Verfügung.

  • Letzter Abendmarkt des Jahres am 27. Oktober

    Der Abendmarkt geht in die Winterpause. Letztmalig in diesem Jahr findet der Markt am Mittwoch, 27. Oktober, von 16 bis 20 Uhr auf dem Marktplatz statt. Der Blumenmarkt findet noch bis zum Samstag, 13. November, auf dem Marktplatz statt. Ab Montag, 15. November, zieht der Markt dann wegen des Karlsruher Christkindlesmarkt an die Ecke Kaiserstraße/Lammstraße um.

  • Geänderte Verkehrsführung auf dem Adenauerring ab 18. Oktober

    Durchfahrt Richtung Willy-Brandt-Allee wieder frei / Einfahrt Theodor-Heuss-Allee gesperrt

zum Presseportal
 

Karlsruhe - Innovativ und quervernetzt